Montag, 22. Oktober 2012

Rauhen Ostseewind...

um die Nase wehen lassen...
Das war mal wieder einfach nur schön auf der Insel Poel. So richtig durchpusten lassen. Die Gedanken kommen und gehen. Einfach mal Nichts tun. Die Seele baumeln lassen.  Das tut gut. Den Kopf frei haben sozusagen für dies und das;).

Am Strand spazieren...
und Steine plitschen lassen

Füße hochgelegt...
mit Sonnenkaffee und Törtchen aus der Frieda.

Sunsetwalk...
mit sunset Kaffee und Muscheln sammeln.

Ich liebe...
den goldenen Oktober. Und ihr so??? Ich hoffe ihr hattet auch schöne Ferien. Den jetzigen Ferienkindern wünschen wir schöne erholsame Ferien. Wir packen hier mal die Koffer aus und  schöööne Herbststoffschätze in den Shop  ;).
Herzliche goldene Oktobergrüße...
Michaela

Kommentare:

  1. Ich krieg Fernweh *schluchz*
    Wir sind damals oft in den Herbstferien an die Nordsee gefahren und ich habs geliebt bei Sturm am Meer... Poel wär mir jetzt aber auch recht gewesen :O)
    VLG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön und auch lustig...wir sind gerade seit gestern für 3 Tage auf der Insel Poel...;o)) Ist wie immer wunderschön hier! Das Meer und der Strand im Wind einfach traumhaft!

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die Ostsee!
    Sehr schöner Blog :-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir finden es auch immer wieder schön da oben.
      Danke für die Blumen ;)...
      Michaela

      Löschen
  4. Ja, das kann ich gut verstehen!
    Wir waren in den Ferien auch an der Ostsee und haben diese Auszeit mit Meeresrauschen sehr genossen.

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen