Dienstag, 29. März 2011

Die "150 Jahre Steiner" Jubiläums...


Schulfeier war natürlich auch noch auf
unserem Program am Wochenende.
Wie immer ein voller Saal
und Aufführungen fürs Herz gesehen.
In der Mitte steht der Mensch...
" das Kind"
" der/die Jugendliche".
Ich muss mir dann immer die Tränchen verdrücken,
wenn ich meine Mädels auf der Bühne sehe.
Es gab schönste Tänze und Sprünge aus
der Eurythmie, Gedichte,
die Hexensuppe war gigantisch,
das Bruchrechnen...
Fotos dazu gibt es wie immer hier.
Für mich sind es Momente fürs Herz,
das kleine Glück...
wie auch immer.
Herzliche Grüsse aus dem Teuto...
Michaela

1 Kommentar:

  1. Oh Ihr Glücklichen...unsere 150 Jahr Feier war echt hardcore..mysteriendramen...schluck...sonst sind die feiern bei uns immer super klasse...aber ich glaub diesmal war es fast zuviel selbst für hardcore anthros....
    bei uns haben nur Lehrer was gezeigt...schade...aber bei den Monatsfeiern...wenn mein "Großer" auf der Bühne steht und singt oder spielt...da hab ich immer feuchte Augen...Unsere Schule ist auf jedenfall das Beste was wir unseren Kindern mitgeben konnten..und auf diesem Wege noch einmal ein dickes Danke für deine damalige Mail...
    gvlg emma

    AntwortenLöschen